Venustransit am 08.06.2004 bei Kaiserwetter in Frankenberg

Zu diesem Jahrhundertereignis hatten wir Sterngucker zwei Beobachtungsplätze in Frankenberg vorbereitet, um möglichst vielen Menschen dieses Event näherzubringen. Um 06:30 Uhr fingen wir mit den Vorbereitungen auf dem Gelände der Edertalschule an und beim "1. Kontakt" um 07:20 Uhr bildeten sich erste Schlangen hinter den Teleskopen.

Als die Sonne gegen 09:00 Uhr den Illerplatz der Fußgängerzone beschien, konnte auch die zweite Gruppe ihre Teleskope dort aufstellen, um alle Interessierten an diesem einmaligen Naturschauspiel teilhaben zu lassen. Ob groß ob klein, alt oder jung, immer wieder bildeten sich Trauben von Menschen um die Teleskope, um einfach mal einen Blick zu riskieren oder - neugierig geworden - um noch mehr über unser Sonnensystem zu erfahren.

Die vielen 'Ahhhs', 'Ohhhs' und Fragen zum Thema Sonne und Planeten haben uns eindrucksvoll bestätigt, das unser Engagement, dieses Highlight möglichst vielen Menschen zu präsentieren, sich mehr als gelohnt hat.

Hier nun einige Impressionen des Tages:  
 
Hier haben wir noch ein kleines Video, zum anschauen bitte hier klicken, oder zum downloaden bitte mit rechter Maustaste, dann "Ziel speichern unter..." (Dateigröße ca 800 KB)
Die Sterngucker Frankenberg - geschafft aber glücklich...